September 30

Infos & kleines FAQ

Keine Sorge, solche Infoartikel wird es in Zukunft nicht mehr geben, das ist der letzte seiner Art. Für mehr Informationen bitte dran bleiben.

Zuerst möchte ich ein kleines FAQ herausbringen, um (eventuelle) Fragen zu klären.

Woher bekommt ihr die ganzen Creepypasta?

Jeder Artikel hat einen Link zum Original, die zwei Hauptquellen sind http://www.creepypasta.com/ und http://www.creepypasta.wikia.com/ .

In welchem Abstand erscheinen Übersetzung? Kommt jeden Tag eine?

Jeden Tag wird mindestens eine, und höchstens drei Übersetzungen online kommen. Nicht mehr und nicht weniger. Allerdings kann es im schlimmsten Fall mal zu einem Tag Ausfall kommen, wenn es keine Reserven mehr gibt. Da es keinen Zeitplan gibt und jeder der Übersetzer das alles auf freiwilliger Basis macht (und Zeit generell immer Mangelware ist), kann es vorkommen, dass mal nichts kommt. Doch ich versuche das zu vermeiden. Dazu sei gesagt, dass längere Pastas auch länger Zeit in Anspruch für die Übersetzung einnehmen, also bitte nicht wundern, wenn mal Tage kommen, an denen nur kürzere Übersetzungen kommen, aber wir wollen nunmal eine ordentliche Übersetzung abliefern.

Könnt ihr diese oder jene Übersetzung machen?

Wir sind für Wünsche sehr offen. Einfach anfragen, sie werden 100% angenommen und auf die Liste ganz nach oben gesetzt.

Darf ich die Artikel teilen und verwenden?

Unbedingt! Sie sind alle frei und dürfen von jedem genommen werden. Es ist nicht mal eine Nennung notwendig.

Ich habe mal spaßeshalber eine Übersetzung einer Pasta gemacht und glaube, es könnte euch interessieren. Darf ich sie euch schicken?

Ja, das darfst du. Aber bitte vergiss nicht, den Link zum Original mitzusenden. Füge in der selben Mail noch hinzu, ob du eine Nennung (im Falle der Veröffentlichung) haben möchtest oder nicht. Wenn ja, unter welchem Nickname. Du bekommt 100% eine Antwort.

Darf ich bei euch mitmachen? Da ihr generell unter der Zeit leidet, könnte eine helfende Hand das Beste sein.

Jaein. Generell habe ich nichts dagegen, wenn sich jemand anbietet, mitzumachen, jedoch nehme ich nicht einfach jeden sofort an. Ihr müsst relativ gut Englisch verstehen können und auch schwerere Texte (mit Hilfsmitteln) souverän meistern können und dabei auch im ordentlichen Deutsch schreiben. Das wichtigste ist, den Stil soweit es geht zu übernehmen, Absätze sind zwingend zu kopieren. Weitere Details werden im Falle einer ernsthaften Bewerbung veröffentlicht.

Gibt es den Slenderman wirklich?

Ja.

Falls es noch Fragen gibt, ihr wisst, wie man uns kontaktieren kann. Apropos „kontaktieren“ – uns gibt es jetzt auch auf Facebook: –

https://www.facebook.com/pages/GERMAN-CREEPYPASTA/453741078009962

Zukünftig erscheinen solche Update-Artikel nur noch auf Facebook. Auch können so eure Wünsche, Bitten und Anfragen besser und schneller bearbeitet werden, jedoch ist euch der Mail-Verkehr nachwievor jeder Zeit offen.

Achja… danke für 16,000 Aufrufe :)

September 30

Die Fotografien

Vor ein paar Monaten entschied eine Freundin von mir, eine aufstrebende Naturfotografin, einen Tag und eine Nacht alleine in einem Wald zu verbringen, außerhalb der Stadt. Sie wollte von den Bäumen und dem Wildleben Fotos schießen, die so natürlich wie möglich sind, um sie für ihr Portfolio zu verwenden. Sie hatte keine Angst davor, alleine zu sein, da sie auch schon mehrmals alleine in der Wildnis gecampt hatte. An einer kleinen Lichtung schlug sie ihr Zelt auf und verbrachte den Tag damit, Fotos zu schießen. Während diesem Ausflug füllte sie vier Rollen Film, aber etwas war merkwürdig mit ihnen. Was sie auf ihren Fotos sah, wird sie nie wieder vergessen werden und sie ist immer noch dabei, ihr Trauma aufzuarbeiten, das sie so sehr belastet.

Fast alle Bilder in den vier Rollen wurden überspielt. Diese Bilder zeigten meine Freundin, wie sie in ihrem Zelt mitten in der Nacht tief und fest schläft.

Original: http://www.creepypasta.com/the-photographs/

September 30

Mörderische Tendenzen

Das hier ist nicht irgendeine Geistergeschichte, die Unfälle verursacht, keine der gruseligen Folgeneiner Berühmten TV-Serien, das Verschwinden einer Stadt oder so etwas in der Art. Dies ist eine Geschichte von mir, einem ganz normalen Bürger, der ein ganz normales Leben führt.

Ich lebe in einer kleinen Stadt in Zentral-Ohio. Ich absolvierte eine Klasse mit mehr als 120 Menschen. Ein Paar meiner Hobbys sind: Ins Kino gehen, Videospiele spielen, Lesen, Fußball spielen, mit Freunden Musik machen und zu Konzerten zu gehen, bei denen Musik gespielt wird. Im Herbst gehe ich auf das College, wie viele andere Leute, die mit mir den Abschluss schafften.  wirklich weiterlesen?

September 30

Hol‘ Hilfe

HOL‘ HILFE.

Du fängst an, diese Worte während deines tagtäglichen Tagesablaufs zu bemerken – sie erscheinen in Kleinanzeigen oder sie sind auf Rufsäulen in der Nähe von Brücken geschrieben. Normale Orte. Nur Worte, die dir stets ins Auge zu fallen scheinen. Dann fangen sie an, noch willkürlicher zu erscheinen: die ersten 8 Spielsteine, die du bei Scrabble schnappst, der erste Löffel einer Buchstabensuppe, selbst in diesen dummen Spam-Mails von Fremden. Du schaust dir einige davon sogar an, aber sie alle enden mit den üblichen alten Pillen und Versprechen.  wirklich weiterlesen?

September 29

Öffne nicht deine Augen

Schließe am letzten Tag jedes Monats  deine Jalousien oder Vorhänge, bevor du schlafen gehst. Wenn du mitten in der Nacht klopfende Geräusche an deinem Fenster hörst, öffne nicht deine Augen.

Wenn du einer der Pechvögel bist, wirst du diesen Ton an deinem Fenster hören. Es ist nicht ein Freund, halte deine Augen geschlossen. Der Ton wird lauter, das Klopfen wird immer schneller und schneller. Lass deine Neugierde nicht die Oberhand gewinnen, bewege dich nicht. Es wird die Geduld verlieren, es wird beginnen, gegen das Fenster zu hämmern. Dein Fenster wird sich schütteln und zittern und die Geräusche werden nur lauter werden. Es wird heftig gegen das Fenster schlagen und die Scheiben schütteln. Keine Sorge, das Fenster wird nicht zerbrechen, aber um Himmels willen, ÖFFNE NICHT DEINE AUGEN. Egal, wie viel Angst du hast, egal wie sehr du schreien willst, tue so, als würdest du nichts hören. Tue so, als würdest du noch immer schlafen.

Nach einer Weile werden die Geräusche aufhören. Falle nicht darauf herein, halte deine Augen geschlossen. Versuche zu schlafen, wenn du kannst. Stehe nicht auf, öffne nicht deine Augen bis die Sonne aufgeht.

Diejenigen, die ihre Augen öffnen… nun, niemand weiß wirklich, was passiert.

Übersetzerin: Slendergirl

Original: http://creepypasta.wikia.com/wiki/Don’t_Open_Your_Eyes

September 29

Die Liebe einer Mutter

Eines Nachmittags reiste ein Paar mit ihrem Auto, als sie aus weiter Entfernung eine Frau mitten auf der Straße sahen, die verzweifelt winkte.

Die Frau sagte ihrem Mann, er solle einfach weiter fahren, da es womöglich zu gefährlich sein könnte, aber der Ehemann entschied sich, langsam auf sie zuzufahren, dass er dann nicht ständig mit den Bedenken haben leben müssen, was womöglich geschehen wäre und der Möglichkeit, dass jemand verletzt worden würde. Als sie näher kamen, bemerkten sie, dass die Frau Schnitte und blaue Flecken in ihrem Gesicht hatte, so auch auf ihren Armen. Sie entschieden sich dann, anzuhalten, um herauszufinden, ob sie irgendwie helfen könnten.  wirklich weiterlesen?

September 29

Die falsche CD

Du bist alleine bei der Arbeit in einer späten Nacht, als du eine CD ins Laufwerk legst, um ein Programm auf deinem Computer zu installieren. Die CD ist nicht beschriftet, aber du erinnerst dich daran, dass du eine Menge unbeschrifteter CD‘s hast. Du legst die CD ein, aber auf ihr befinden sich keine Daten. Anstatt des normalen Geräusches einer drehenden CD, klang es eher wie ein Schreien. Es ist offenbar die falsche CD, doch du findest die Richtige, um deiner Arbeit weiter nachzugehen.

Du bist wieder alleine in einer Nacht, als du eine Sicherungskopie von deiner Festplatte auf eine Leere CD ziehen möchtest, deshalb legst du sie ins Laufwerk. Du hörst den vertrauten schreienden Lärm, aber dieses Mal wird der Bildschirm für ein paar Sekunden leer, bevor er ganz Schwarz wird.

Jetzt kommt das Schreien nicht aus dem Laufwerk, es kommt aus dem Flur im Untergeschoss, als es immer näher kommt.

Übersetzer: DerCreepyÜbersetzer

Original: http://www.creepypasta.com/the-wrong-cd/

September 28

Willkommen in der Dunkelheit

Ich bin in einem Alptraum gefangen.

Um mich herum ist alles dunkel. Auch wenn dort neben mir eine Lampe scheint, engt mich die volle Dunkelheit komplett ein. Ich habe mich in meinem Leben noch nie so isoliert gefühlt, jedenfalls nicht das ich wüsste…

Ich weiß, dass ich nicht alleine bin.

Draußen steht die Sonne hoch am Himmel. Sie spottet über mich. Mokiert über mich. Ich sehe, wie sie am Himmel scheint, aber irgendwie ist es immer noch dunkel. Ich kann so gut wie gar nichts erkennen, nicht weiter als 5 Fuß von mir entfernt. Es ist mehr ein Fluch als ein Segen. Das Licht glüht, aber leuchtet nichts aus. Ich kann nur schwer die Bewegung von Etwas erkennen, das auf vier Beinen vor mir ist.  wirklich weiterlesen?

September 28

Ash’s Koma

Habt ihr jemals bemerkt, dass sich das Pacing, der Ton und der Aufbau der Geschichte ändert, nachdem in einer er früheren Folgen Ash von einem Blitz getroffen wird? Wie Ash und seine Welt relativ normal bis zu dem Unfall sind? Ich habe eine Theorie.

Der Unfall mit dem Fahrrad brachte Ash in ein Koma. Tage später wurde er gefunden und er wurde ins Krankenhaus gebracht, in dem man ihn mit schweren Medikamenten behandelte. Deswegen wurde Team Rocket auch weniger bedrohlich. Die Medikation wirkte und stabilisierte seine Komaträume soweit, dass sie anstatt furchterregend idyllischer wurden.  Sie erlaubtem ihm seine Pokémon Meister Fantasien auszuleben.

Nach dem Anfang der Episoden ist die Serie das Ergebnis von Ashs Unterbewusstsein, welches sein Verlangen erfüllt, aber auch der Realität flüchten möchte. Sollte Ash realisieren, das er in einem Koma ist, würde er aufwachen und unter Gehirnschaden leiden, also muss er zuerst alle seine mentalen Barrieren brechen, eine nach der anderen.  wirklich weiterlesen?

September 27

Ich schlafe nicht mehr

Eines Sonntagnachts hatte ich einen Traum, in dem ich wusste, dass ich schlief. Ich stand außerhalb meines Hauses, während es sturzflutartig regnete und ich dachte, dass ich wohl ins Haus gehen musste, um aufzuwachen. Ich erreichte die Haustüre und legte meine Fingerknöchel auf das Türfenster, bereit, zu klopfen. Ich wusste, dass mich meine nächste Aktion näher zum Bewusstsein führen würde. Als ich an der Türe klopfte, war der dröhnende Ton so laut, so angsteinflößend und so real, dass ich davon sofort aufwachte.

BANG BANG BANG

Ich sprang sofort auf und wollte hören, ob noch ein weiteres Mal geklopft wird. Mir war brennendheiß, ich schwitzte reichlich und mein Herz schlug so heftig, dass ich nicht den Unterschied zwischen dem Klopfen an der Türe und mein lautschlagendes Herz erkennen würde. Als ich mich wieder beruhigte und realisierte, dass die Möglichkeit, dass gleichzeitig in meinem Traum und in der Wirklichkeit geklopft würde, erheblich gering war, ergo schlief ich wieder ein.  wirklich weiterlesen?