September 22

Das Loch in der Wand (eine wahre Begebenheit)

Anmerkung des Autors dieser Seite: diese Pasta basiert laut Angaben des Autors des Originals auf wahre Begebenheiten, die er selbst so erlebt hatte. Objektiv betrachtet ist sie nicht sonderlich gruselig, aber mit den Aspekt des Wahrheitsgehaltes, erscheint diese Geschichte in einem völlig neuen Licht. Darüberhinaus muss ich sagen, dass der Schreibstil des Originals ungemein kompliziert war, woraufhin mich die Übersetzung mehrmals in den Wahnsinn getrieben hatte, da es teilweise unglaublich schwer war, den Stil ins Deutsche zu übernehmen. Ich habe mein bestmöglichstes getan. Viel Spaß. 

Seit ein bisschen Zeit vergangen ist, scheint alles noch absurder zu klingen (es ist 12 Tage her, seit ich zu einem meiner Freunde gezogen bin), also möchte ich es endlich von mir haben, weil ich mich dadurch dann besser fühlen werde.

Ich hab all mein Zeug weggeholt, ich habe bereits die Polizei gerufen, und meinen nicht anwesenden Vermieter informiert. Ich habe alle nötigen Dinge getan, also gibt es nichts mehr zu tun, außer meine kleine abgefuckte Geschichte zu erzählen.

Vor etwa 6 Monaten zogen meine Freundin und ich in ein kleines Apartment in die Nachbarschaft von St. Louis. Nach dem wir bereits 2 Wochen dort lebten, hatte ihr Großvater, der sie großzog, einen Schlaganfall, woraufhin sie zurück nach Twin Oaks ging, um sich um ihn zu kümmern. Sie wäre die ganze Zeit für ihn da, bis wir uns eine Krankenschwester oder ein Hospiz leisten könnten.  wirklich weiterlesen?

September 1

Die Campus-Tour

Ich kann nicht beweisen, ob das wahr ist. Niemand hat es geglaubt, dem ich es erzählt hatte, und ich habe wirklich keine Lust mehr, darüber zu reden, um diesen ewigen, endlosen Debatten aus dem Weg zu gehen. Aber ich weiß, was geschehen ist, und ich hoffe, dass du es vielleicht eher verstehen wirst, als andere. Was auch immer, ich kann die Geschichte niederschreiben ohne etwas lächerlich zu machen.

Es war etwas vor eineinhalb Jahren, als ich das College besuchte. Nachdem ich Berge voller Bewerbungen schrieb und unsinnige Hürden überkehren musste, bekam ich endlich die Mitteilung, wo ich angenommen wurde. Meine erste Wahl, die UGA, hatte mich genommen, was großartig war. Doch mich hatte auch ein anderes College genommen – Kennesaw State University. Nun, diese Schule war weitaus weniger angesehen als Tech, aber sie war immer noch eine der größten in Georgia – wie auch immer, ich hatte diesen Ort noch nie besucht. Ich hatte einfach mal die Bewerbung rausgeschickt. wirklich weiterlesen?