Oktober 9

Creepypastas von Fans #003: „Die Erste“

Es war ein üblicher Abend. Ich saß wie immer am PC und guckte mir komische Videos bei Youtube an. Ich kam auf einen sehr komischen Channel. Hintergrund schwarz, und die generelle Schrift war hellrot, man konnte alles nur sehr schlecht lesen. Aber die Videos waren sehr interessant, diese typischen Grusel- und Horrorgeschichten. Nur sehr viel verstörender, während der Videos war ein störendes Rauschen. Immer bei derselben Minute 1:45. Ich dachte mir nichts dabei, weil Youtube ja schon immer sehr verbuggt war.

Als ich mir schon das 12te Video angesehen hatte wurde ich müde. Ich meine, es war ja mittlerweile schon halb 12. Also legte ich mich ins Bett. Sobald ich mich hingelegt hatte, schlief ich sofort ein. Ich hörte die ganze Zeit nur eine Stimme die immer dasselbe sagte. Sieh dir mehr an. Ich will, dass du mehr siehst. Sieh es dir an. SIEH ES. 

Ich wachte verschwitzt auf. Keine Ahnung was los war, aber ich hatte ein total Bedürfnis wieder auf Youtube zu gehen „Zum Glück hab ich momentan Ferien“, dachte ich, als der PC am Hochfahren war. Ein unglaubliches Bedürfnis kam in mir hoch. Ich musste mir mehr Videos ansehen. Zum Glück habe ich den Channel abonniert, der mich gestern Abend so gefesselt hat. Also sah ich mir weiter Videos an. Jetzt fiel mir erst auf, dass die Videos weder Likes noch irgendwelche Views hatte. Aber ich hab mir nichts dabei gedacht. Als ich nach allen Videos, die ich noch nicht gesehen hatte, fertig war, sah ich auf die Uhr es war mittlerweile 1:00 Uhr morgens. Ich habe alles um mich herum vergessen. Ich hatte keinen Hunger, keinen Durst, war nicht müde, musste nicht auf Klo gar nichts. Also sah ich mir die ganzen Videos noch einmal an. Komischerweise wurde dieses komische Rauschen immer lauter. Es pochte richtig, es tat weh. Ich schaute auf die Uhr; es war schon 1:30 Uhr. Aber ich konnte nicht aufhören.

Es gab in diesem Moment nichts anderes als diese Videos. Das Rauschen wurde immer länger und lauter. Ich bemerkte ein „Es… tu…t we…h“. Ich erschrak, aber ich glaubte, dass ich einfach übermüdet war. Nach ein paar Minuten war wieder Stille in meinem Kopf. Schreckte aber sofort wieder, auf als ich das Geräusch meines Email Programm hörte. „Wer schreibt mir um diese Uhrzeit denn noch eine Email bestimmt wieder so ein Spam Kack“, dachte ich mir und öffnete eben diese. Es war nur ein Youtube Link. Ein Video, welches wohl schon seit knapp 3 Jahren online ist. Aber es hatte grade nur 1 View. Ich war seit 3 Jahren der einzige, der das Video ansieht… komisch. Anderthalb Minuten huschte reinste Stille durch mein Zimmer. Und dann kam ein Lauter ohrenbetäubender Schrei.

DU WIRST NIE WIEDER DAS TAGESLICHT SEHEN“

Meine Augen brannten, es rinnen automatisch tausende von Tränen über mein Gesicht. Und ich sah auf die Desktop Uhr 1:45. Das schreien endete, ich spürte etwas hinter mir. Es wurde eiskalt im Zimmer. Als ich mich umdrehen wollte, bekam ich eine Email. Ich öffnete sie und fing an zu lesen: „Hallo, du hast also alle meine Videos gesehen, wie schon viele vor dir. Ich weiß sie strahlen eine gewisse Faszination aus. Du wurdest angeschrien, die typischen Kopf- und Augenschmerzen kamen oder? Dir wurde eiskalt und am liebsten würdest du allen davon erzählen. Das Problem ist nur, dass du niemals davon jemandem erzählen kannst. Das wird das letzte sein, was du lesen wirst, lieber User. Ach und ich gebe dir noch einen Tipp:

Dreh….. dich…. nicht… um!

Verfasser: Kekseses


Schlagwörter: , , , , ,

Verfasst 9. Oktober 2012 von Icebird in category "Creepypastas von Fans

12 COMMENTS :

  1. By PantipotaLP on

    Klasse Creepypasta, wirklich schaurig schön!
    Wer das ganze nicht lesen sondern hören möchte, bitteschön, viel Spaß! =)

    Antworten
  2. By Accelarator on

    2 Mal geschrieben … Zum Glück habe ich Ferien… Zum Glück habe ich den Channel aboniert.


    …ich wurde Müde es war ja kurz vor 12….-
    …..Ich Schlief sofort ein…-
    … als ich aufwachte war es 1 Uhr Morgens….-

    bisschen auf die Logik achten bitte ^^

    Antworten
    1. By SoniSan on

      Wahrscheilich seine mutter:D
      Sie hat in Wirklichkeit auch die Videos gemacht:-D

      Antworten
    2. By Dreambreaker on

      Das bedeutet, dass hinter ihm ein Mörder steht…oder ich XD Nee warte, ich wiederhole mich…

      Antworten
  3. By Dave on

    Guter Grundgedanke, leider meiner Meinung nach viel zu schlecht geschrieben. Einige Wiederholungen, partielle Sinnlosigkeit (wahrscheinlich um Klischees einzubringen…) und, am aller wichtigsten: ich habe mich NULL gegruselt.
    Ist nur meine Meinung, auch wenns vllt. hart klingt.

    Antworten
    1. By Anonymous on

      Nee ist ja gar kein Ding ^^
      War ja auch die erste die ich geschrieben hab.
      Lieber Konstruktive Harte Kritik als iwelche beleidigungen ^^
      Ich bin schon dran mich zu verbessern.
      Grüße Kekseses

      Antworten