Dezember 10

Creepypastas von Fans #034: Eltern haben immer Recht

Ich lag in meinem Bett und wurde von komischen Geräuschen aufgeweckt. Erst dachte ich mir nichts dabei, denn ich wohnte in der Nähe eines Waldes.

Ich dachte, dass es vielleicht nur ein Waschbär oder eine Ratte war. Da hörte ich die Uhr meiner Oma klingeln, sie schlug 12.

Es lief mir kalt den Rücken herunter und ich erinnerte mich daran, was mir meine Mutter gesagt hatte: “Wenn es 12 schlägt, zeige niemals, dass du wach bist, sonst… Nein, nein… Das willst du nicht wissen. Ich erzähle es dir ein anderes Mal.“

Ich hatte solche Angst, verkroch mich unter der Decke und versuchte einfach so zu tun, als wenn ich schlafen würde. Ich hörte etwas unten an der Treppe und erschrak. Ich verkroch mich noch tiefer unter der Decke.

Dann ging die Zimmertür auf. Ich erstarrte vor Schreck und durch die Tür kam nur meine Mutter. Ich war erleichtert, doch als ich das Licht anknipste, sah ich etwas schreckliches. Das Gesicht meine Mutter war entstellt, fast so als wäre sie kopfüber in ein Säurebecken gesprungen. Sie kam immer näher an mein Bett heran und flüsterte: “Ich hab dir was gesagt Kind, aber du hast nicht auf mich gehört. Jetzt wirst du sehen, was man davon hat, wenn man nicht auf seine Eltern hört.“

Ich versuchte zu fliehen, aber sie packte mich und dann…

____

Verfasser: Nicki




Verfasst 10. Dezember 2012 von Icebird in category "Creepypastas von Fans

14 COMMENTS :

  1. By Iron King on

    die Mutter kam sicher nur mit Nachtcreme ins Zimmer und wollt sich aufregen dass es so laut warXD

    Antworten
  2. By Alakroma on

    … 5 vor 12…… natoll D: am besten noch schnell meine eigene creepypasta abschicken ^^

    Antworten
      1. By Anfangsbanane on

        uhhh das ist jetzt scheisse, denn man muss so tun alsob man schläft und gleichzeitig aufmerksam sein und auf jeff the killer aufpassen….
        das is jetzt ne zwickmühle…….

        Antworten