September 21

Creepypastas von Fans #68: Das Tier

Ein Fotograf wollte in einer Höhle ein Paar schöne Bilder machen. Er wollte sie für sein Fotoatelier verwenden und sie dort ausstellen. Die Höhle lag in Afrika, trotzdem flog er dorthin, weil die Höhle für seine Schönheit bekannt sein soll. Die Einheimischen des Nahegelegenen Dorfes aber warnten ihn auf keinen Fall in die Höhle zu gehen, ja sie flehten ihn sogar an. Das aber interessierte den Fotografen nicht und er betrat die Höhle.

Doch als der Fotograf die Höhle gerade betreten wollte vernahm er entsetzliche Schreie aus dem Inneren der Höhle. Er rief die Polizei doch die konnten nichts finden was das Geräusch verursacht habe könnte.

Stunden später fand man den Fotografen tot. Er wurde in Stücke gerissen und seine Gliedmaßen lagen mehrere Meter voneinander entfernt Die Polizei entwickelte die Fotos um eventuelle Beweise darauf zu finden. Die fanden sie… (http://www.deecee.de/uploads/pics/deecees_xfiles12_02.jpg ) Man schrieb in die Akten, dass es sich um einen Raubtierüberfall handelt.

Autor: dannyk96




Verfasst 21. September 2015 von Icebird in category "Creepypastas von Fans", "Morde & Tode

1 COMMENTS :