September 4

Das Gefühl

Wir haben es alle gefühlt.

Du bist zu spät. Arbeiten, studium, einen Film schauen, lesen auf dem Computer. Egal was du tust, du fühlt es. Du bist müde und hast das Gefühl von groben Körnern in den Augen das man bekommt wenn man eine Weile keinen Schlaf bekommen hat.

Okay, du kannst im Moment nicht ins Bett gehen, aber deine Augen für einige Minuten schließen tut sicher nicht weh, oder? Einfach nur damit ein wenig Feuchtigkeit an die Augen gelangen kann.

Dann fällst du, als hättest du einen Schritt weg von der Klippe gemacht. Du befindest dich im freien Fall, auch wenn dein Körper sich selbst nicht bewegt.

Dann schnappt es plötzlich wie ein Bungee seil zurück und du wachst durch den plötzlichen Ruck auf. Dein Herz schlägt schneller und du fragst dich was gerade passiert ist.

Ärzte nennen das Einschlafzuckungen. Eine natürlich Reaktion sagen sie. Dein Gehirn denkt du stirbst und verlangsamt Atmung als auch deine Herzfrequenz wenn du einschläfst.

Was die Ärzte nicht wissen ist, dass das Gehirn richtig liegt. Jedes mal, wenn du einnickst, jedes mal wenn du dieses Gefühl des fallens hast, fällst du nicht. Du wirst nach unten gezogen.

Und eines Tages… wird dein Gehirn nicht mehr in der Lage sein dich zurückzuholen und nach oben zu ziehen.

Dann haben sie dich.

__

Übersetzer: dannyk96

Korrekturleser: Mirai

Original: http://creepypasta.wikia.com/wiki/The_Feeling




Verfasst 4. September 2016 von dannyk96 in category "Träume & Wahnsinn