Oktober 3

Der Leuchtturm

Es gibt eine kleine Insel im Mittelmeer, die auf keiner Karte angezeigt wird. Sie kann von keiner anderen Insel aus gesehen werden, auch kann von ihr aus kein anderes Land gesehen werden. Auf der Insel ist ein Leuchtturm, vermodert von der Zeit und See, der niemals leuchtet. Dort drin gibt es nichts, außer einer aufsteigenden Treppe und ein altes, staubiges Bücherregal.

Das Regal ist voll von unbetitelten Büchern, die in antikes Leder gewickelt sind, mit einem einzigen freien Platz. Wenn man ein Buch vom Regal nehmen würde, würde es sich selbst aufschlagend in deine Hand fliegen, und die eingetragenen Worte würden anfangen zu schreien. Du musst das Buch zwingen, sich wieder zu schließen und es zurück ins Regal stellen, oder das unsterblich Böse in den Büchern würde durch die Seiten brechen und frei werden, und du wirst dann verdammt sein, seinen Platz in den Büchern einzunehmen, mit Seiten, Tinte und Bänden, die aus deinem eigenen Fleisch und Blut gemacht werden würden.

Jedenfalls, wenn du das richtige Buch zurück auf die Insel bringen und es in den fehlenden Platz stellen würdest, würde das Licht anfangen zu leuchten. So lange es dann leuchtet, wäre die Welt ein nie endendes Paradies, all das Böse auf der Welt würde in den Leuchtturm und in dessen Büchern gesperrt werden. Und so lange der Leuchtturm leuchtet, kann niemand rein oder raus.

Das einzige Problem: du würdest für eine Ewigkeit mit all dem Bösen, was jeder zu kennen vermag, eingesperrt werden, egal ob Mensch oder Gott. Und der einzige Weg, wieder rauszukommen, ist das Licht zu löschen.

Original: http://www.creepypasta.com/the-lighthouse/


Schlagwörter: , , , , ,

Verfasst 3. Oktober 2012 von Icebird in category "Ortschaften & Gebiete

4 COMMENTS :

  1. By Minky on

    heul doch. mir ist egal ob ich selbstifixiert bin, ich würde mich nie für fremde leute opfern. aber du kannst es ja machen cem. haben wir schon mal einen freiwilligen

    Antworten
  2. By Adarë on

    ich würd eher sagen niemand hat das buch, und wenn ich heilig gesprochen würde, würde ich es VIELLEICHT machen.dann müsste ich aber eines wissen: habe ich noch etwas zu verlieren?

    Antworten
  3. By Cem on

    Das ist mal wirklich ne gute geschichte -.-
    sie zeigt dass der mensch total auf sich selbst fixiert ist, denn wenn sich einer trauen würde den rest seines lebens darin zu verbringen, wäre die welt ein paradies.
    aber niemand macht es.

    Antworten
    1. By Alice on

      Hätte ich das passende Buch, würde ich es machen, aber nur weil ich es verdient hätte mit allem Bösen dieser Dimension eingesperrt zu werden. Nicht, weil die Welt dann ein Paradies wäre.

      Antworten