September 12

La Nuit (Die Nacht)

In Frankreich hatte ein junger Musiker mit dem Namen Charles ein interessantes, neues Projekt durchgeführt. Er wollte die Geräusche aufnehmen, die er von sich gibt, wenn er schlafen würde, um es dann unter „La Nuit“ („Die Nacht“) zu veröffentlichen. Charles lebte alleine in einem ländlichen Gebiet, was Geräusche wie Autoalarme, Verkehr und solche Dinge nicht aufnehmen würde. Er hatte sein Projekt mehrere Monate geplant, hatte sensibles Equipment erworben, um alle Geräusche außerhalb sowie seine während des Schlafes zu erfassen.

Am 27. September schlussendlich entschied er sich, seinen Plan durchzuführen. Er stellte all sein Equipment auf, und schlief um Mitternacht ein.

Am nächsten Tag untersuchte Charles die Aufnahme. In der ersten Stunde spielte die Aufnahme sein eigenes Rühren und Bewegen während dem Schlaf als auch ein stetiges Hundegekläffe sowie Autoalarme ab (so viel zum Thema, keine nervenden Autogeräusche aufzunehmen). Dies ging etwa die zweite Stunde so weiter, bis Charles etwas hörte, dass ihn entsetzte.

Bei 3 Stunden und 24 Minuten hörte er auf der Aufnahme, wie die Türe zu seinem Schlafzimmer geöffnet wurde.

Original: http://www.creepypasta.com/la-nuit/


Schlagwörter: , , , , ,

Verfasst 12. September 2012 von Icebird in category "Eigenartiges & Unbekanntes

1 COMMENTS :