August 21

Suicide Mouse

So, erinnert sich jemand von euch an diese Mickey Maus Zeichentrickserien aus den 30er Jahren? Die Folgen, die vor ein paar Jahren einfach auf DVD veröffentlicht wurden? Nun, ich habe gehört, dass es eine unveröffentlichte Episode gibt, die selbst den eingefleischtesten Fans vorenthalten wurde. Den Quellen entsprechend ist es gar nichts Spektakuläres. Es ist einfach eine simple Wiederholung (wie in Familie Feuerstein), wie Mickey für 2 bis 3 Minuten an 6 Gebäuden vorbeiläuft, bevor es in schwarz ausblendet. 

Allerdings wurde diesmal keine niedliche Musik gewählt, nicht mal ein Lied wurde während der Episode gespielt, nur ein konstantes Schlagen auf die Pianotasten. Es war nicht der muntere, alte Mickey, wie wir ihn lieben lernten, Mickey hatte nicht mal getanzt, nicht mal gelacht, nur normal gelaufen, als würdest du oder ich laufen, mit einem normalen Gesichtsausdruck, aber aus bestimmten Gründen war sein Kopf zur Seite geneigt und er hatte diesen bedrückenden Ausdruck. Vor etwa 1-2 Jahren hatte jeder gedacht, dass danach in schwarz ausgeblendet wird und der Clip vorbei wäre. Als Leonard Maltin die Episode begutachtete, um sie in die Complete Series aufzunehmen, entschied er, dass diese Episode zu schwach wäre, um sie auf DVD zu packen, aber er wollte eine digitale Kopie haben, da es immerhin eine Kreation von Walt Disney war. Als er die digitale Kopie bekam und sich die File auf dem Computer ansah, bemerkte er etwas. Die Episode war eigentlich 9 Minuten und 4 Sekunden lang. Das ist die ungekürzte Mail, die mir meine Quelle geschickt hat (er ist ein persönlicher Assistent bei den wichtigeren Verantwortlichen bei Disney, und ein Bekannter von Mr. Maltin):

„Als es in schwarz aufgeblendet wird, bleibt so in etwa bis zur sechsten Minute, bevor Mickey weiter läuft. Diesmal war der Ton anders. Es war ein Gemurmel. Es war keine Sprache, eher ein glucksendes Geschrei. Als der Ton noch undeutlicher und lauter die nächsten Minuten wurde, begann das Bild an, verrückt zu spielen. Der Bürgersteig schlug eine Richtung ein, die eigentlich nicht möglich sein kann, in Bezug auf Mickeys Gang. Und der bedrückende Ausdruck der Maus kräuselte sich langsam zu einem Grinsen. In der siebten Minute entwickelte sich das Murmeln in ein entsetzliches Geschrei (Diese Art von Geschrei, das zu schmerzhaft ist, um hinzuhören) und das Bild wurde noch obskurer. Farben entstanden, was zu jener Zeit nicht möglich gewesen wäre. Mickey’s Gesicht begann, nach unten zu fallen, seine Augen rollten nach unten auf sein Kinn wie zwei Murmeln in einem Fischglas, als sein gekräuseltes Grinsen zur linken Seite des Gesichts wanderte. Die Gebäude wurden Bauruinen, mitten in der Luft hängend, und der Bürgersteig lief immer noch in eine unmöglich zu begehbare Richtung, etwas, was für uns Menschen unvorstellbar ist. Mr. Maltin wurde unruhig und verließ den Raum, wobei er einen Mitarbeiter reingeschickt hat, der die Episode zu Ende schauen sollte, und alles genau notieren sollte, was geschehen würde  – bis zur letzten Sekunde, um dann sofort die Disc in den Safe wegzusperren. Das verzerrte Gekreische hielt noch 8 Minuten und ein paar Sekunden an, dann wurde abrupt zu Mickey’s Gesicht geschnitten, am Ende der Credits, was sich anhörte, als würde eine kaputte Musikbox im Hintergrund spielen. Dies geschah für etwas 30 Sekunden, und was auch immer in den 30 Sekunden geschah, mir war es nicht möglich, Informationen darüber zu bekommen. Von einem Sicherheitsbeamten, der unter mir arbeitete, und seine Runden drehte, erfuhr ich, dass der Mitarbeiter nach dem letzten Frame mit bleichem Gesicht aus dem Zimmer stolperte, und sieben Mal sagte: „Echtes Leid ist nicht bekannt“, bevor er die Waffe des Sicherheitsbeamten zu sich nahm, und sich selbst das Leben nahm. Das einzige, was ich von Leonard Maltin rausfinden konnte, war, dass der letzte Frame der Episode einen russischen Text zeigte, in dem in etwa stand: „Die Anblicke der Hölle, bringen die Zuschauer dorthin zurück.“ So viel ich weiß, hat es niemand anderes gesehen, aber es gab schon dutzende Versuche, die File von Mitarbeitern im Studio via Rapidshare zu bekommen, aber sollten die Gerüchte wahr sein, kursiert es online unter dem Titel „suicidemouse.avi“. Solltest du jemals eine Kopie des Films finden, bitte ich dich, sie niemals zu sehen, und mich sofort zu kontaktieren, egal zu welcher Zeit. Wenn ein Disney-Tod so gut wie hier verschleiert wurde, bedeutet das, dass es etwas ganz großes sein muss.

Wir hören uns,

TR.“

Original: http://knowyourmeme.com/memes/suicide-mouse (gehe zu „Full Creepypasta“)


Schlagwörter: , , , ,

Verfasst 21. August 2012 von Icebird in category "Eigenartiges & Unbekanntes

14 COMMENTS :

  1. By Ruben Matthiesen on

    Ich habe das Video auch gesehen, vobei ich mir nicht sicher bin ob es wirklich passiert sein konnte. Es gibt so viele Beweise für den ganzen Quatsch, ich meine wo soll das Video denn sonst herkommen? Ist aber echt creepy!

    Antworten
    1. By Krissi1305 on

      ich habe jetzt 4 unterschiedliche gesehn und kp… bei dem einen ist eine gesichtlose maus am ende bei dem anderen kommt zum schluss ein mann an der tür bei einem anderen dreht der voll durch und fällt auf den boden mit einer spritze und beim letzten… ist er nur gelaufen die häuser waren verschwommen oder so? irgendwann war das video aus xD also wenn man sich wirklich danach umbringen soll äm ja dann… ich fands aber nicht creepy ich liebe horror aber hier musste ich aufpassen das ich nicht einschlaf ._. viel erfolg

      Antworten
  2. By Anonym on

    Hallo,

    also ich bin mir fast sicher, dass du nach Deiner Beschreibung das falsche Video gesehen hast bzw. beschreibst. Ich kenne das Original und da sind weder Farben zu sehen, noch werden die Gebäude zu Bauruinen. Ändern tut sich nur der Gesichtsausdruck von Mickey und die Straße beginnt nach unten abzubiegen. Das Geschrei beginnt ab 5:23min und endet erst bei 9:00min.

    Antworten
  3. By Kevin Saller on

    Ich kenne dieses Video und fande es schon krass aber der Man war wahrscheinlich Krank und wollte so eine Botschaft mitteilen das es sich nicht mehr zu Leben lohnt! Und er sich das Leben nehmen will.

    Antworten
  4. By Hans on

    Hallo Mein Name is Michi^^ ! So ich hab mich mal ein bisschen informiert und finde leider garnix zu diesem Video! Ich dachte auch im ersten moment es könnte tatsächlich Real sein! Jedoch bezweifel ich dies! Hab mich mal auch ein bisschen zu Walt Disney informiert, er gab 1927 für eine Zeit lang das Zeichnen auf und übergab die Konzeptionen seiner Figuren an seinen Partner Ub Iwerks. Der erste Mickey Mouse Film wurde von den Gebrüdern Warner produziert, es war ein Riesenerfolg! Das ERMUTIGTE Disney weiter zu zeichnen ! Und der erste Farbfilm entstand 1932 ? Ähh wie bitte, die Geschichte sagt doch das Farben nicht möglich waren ? DIsney erfand das, und alle die ihn kennen, wissen das! Ein sogenannter Technicolor-Film! Die 30er waren praktisch seine besten Jahren wozu so einen Schrott produzieren ? Dieser Film ist definitiv nicht von Walt Disney! Es ist meiner Meinung nach ein verdammter schlechter Witz, zwar wirkt das Video sehr bizzarr und erschreckend ist im Enddefekt jedoch nur ein Fake. Ihr seid anderer Meinung ? Bitte ! Macht euch nur Wahnsinnig damit! So nun mal zu dem Ton im Hintergrund die Schreie ^^ Ich bitte euch! Ich kann auch in ein Micro brüllen wie ein Wahnsinniger und irgendwelche Gesichter im Hintergrund erscheinen lassen das ist wirklich einfach!^^ Also schlaft inruhe, denkt nicht darüber nach denn dafür ist eure Zeit zu kostbar! Für mich reine Satire!

    Antworten
  5. By Claire on

    Irgendwie erinnert mich die ganze Geschichte extrem an Squidwards Suicide (googelt es mal). Die selben spychisch kranken Aspekte (das irre Grinsen, die Schreie), Bezug zu Selbstmord/Mord, folgende Störungen bei denen die es angeguckt haben, eigentlich eine Kinderserie. Die größte Frage die sich mir stellt: Gibt es einen Zusammenhang? Wenn jemand irgendwas über einen Zusammenhang weiss bitte in die Kommentare schreiben. Danke :)

    Antworten
    1. By Krissi on

      Also,es stimmt schon das die beiden Fälle ganz schön ähnlich sind,dennoch glaube ich nicht das eine Verbinndung besteht. Schliesslich gibt es total viele solche ‚verlorene Folgen‘ aus verschiedenen Serien. Es ist bestimmt so’n Trend unter den Fakern um anderen Alpträume zu bereiten;-)

      Antworten
  6. By FreddieSinalcoLP on

    Ironischerweise gab es mal ein Comic in den 30ern in den Mickey Mouse versucht hat sich umzubringen… Wenn ich denn so anschaue dann erscheint mir die Geschichte wahrscheinlicher…

    Antworten
  7. By kim on

    allso ich habe fiehle videos im internet gesehn und jedes wahr anders als das andere ob ich jetzt das originale gesehn habe kann ich nicht sagen. aber die geschiechte interesiert mich total und ob das alles überhaupt stimmt.

    Antworten
  8. By rafaela on

    Also was ich zu diesem Thema fragen wollte ist ….
    Wie kommen die Macher von Disney oder eher gesagt von Micky Mouse auf solche Ideen ?
    Aus welchen grund wollte Micky sich umbringen das ergibt doch garkeinen sinn … ?
    Weil jetzt wirkt er so lieb ,fröhlich & nett , aber damals, vorallem dieses video ist sehr erschreckend , ich weis ich bin etwas spät mit dem Kommentar dran da das letzte Kommentar 2012 hier abgeschickt wurde aber ich hoffe Sie können meine frage beantworten & etwas mehr dazu sagen.
    Aber Dankeschön schonmal im vorraus & bitte melden sie sich :-))
    Liebe grüße

    Antworten
    1. By Krissi on

      Das haben nicht die Macher,sonst i-wie solche Möchtegern-faker erstellt. Manche haben eben schon komische Hobbys xD

      Antworten