September 14

Tag

Sie quietscht vergnügt als ich sie markierte. Es war klar dass sie es liebte, sie lachte bis ihr die Tränen in die Augen traten. „Papa, bitte hör auf, meine Seiten schmerzen“ Sie lachte weiter. Ihre Freude war ansteckend, ich lachte, einmal in Jahren. Ich wage es zu sagen dass ich noch nie zuvor in meinem Leben so viel gelacht habe. Leider kommen alle guten Dinge zu einem Ende, sie war müde und schlief kurze Zeit später ein.

Bald kam meine Frau nach Hause. Sie war so froh mich zu sehen, sie rief meinen Namen, wieder, lachte sich zu Tränen. Lachend umarmte sie mich. Ich lächelte weiterhin. Als sie an mir herab blickte, sah sie mein Werkzeug, schnell fokussierte sie wieder meine Augen. Ich lachte weiterhin. „Michael…“ Tränen liefen ihr vor Aufregung das Gesicht hinunter. „Wie konntest du so etwas unserem kleinen Engel antun?“ Sie versuchte wegzulaufen, aber sie war zu langsam. „Tag…“ mein Grinsen wurde breiter. „Du bist dran“.
__

Korrekturleser: Darkitachi

 

Übersetzer: Manca

 




Verfasst 14. September 2016 von Icebird in category "Eigenartiges & Unbekanntes